Aktivitäten

Im Projektjahr 2008 stand Berufsfeld-Forschung im Mittelpunkt. Es wurde eine Delphi-Studie durchgeführt. ExpertInnen aus Wissenschaft und Praxis der Alphabetisierung und Grundbildung wurden gefragt, welche Studieninhalte sie als notwendig erachten. Eine Bestandsaufnahme über Fortbildungsmodelle im In- und Ausland ergänzt das Bild aus der Delphi-Studie durch Best-Practice-Beispiele.

 

Auf dieser Basis wurde an der Pädagogischen Hochschule Weingarten gemeinsam mit den Modulverantwortlichen ein Modul-Handbuch erstellt, das der Dokumentation im Akkreditierungsverfahren dient und den curricularen Rahmen für die Seminar-Vorbereitung der Hochschul-Lehrenden steckt.
Als bundesweit erste Hochschule hat die PH Weingarten die Akkreditierung für den Master-Studiengang beantragt und im September 2009 auch erreicht. Zwischen dem Wintersemester 2009 und dem Sommersemester 2011 wird der erste Jahrgang „Alphabetisierung und Grundbildung“ studieren. Dieser erste Durchgang wird ausführlich evaluiert und Teile des Studiengangs gegebenenfalls entsprechend der Evaluationsergebnisse überarbeitet. Teile des Studiengangs können über E-Learning online absolviert werden.

 

Der Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung erstellt 2010 ein Marketingkonzept und eine Arbeitsmarktanalyse für die Verstetigung der Ergebnisse, um sicherzustellen, dass der Studiengang publik wird und seine AbsolventInnen von den Trägern der Alphabetisierungs- und Grundbildungspraxis gebührend wahrgenommen werden.