Arbeitsstelle Praxisberatung, Forschung und Entwicklung (apfe e. V.) an der Evangelischen Hochschule für Soziale Arbeit Dresden (FH):

 

 

 

Im Rahmen des Projekt-Verbundes übernimmt apfe e.V. folgende Teilaufgaben:

  •  Untersuchung des Qualifikationsbedarfs für die Alphabetisierungs- und Grundbildungsarbeit insbesondere von Fachkräften in Handlungsfeldern der Sozialen Arbeit, der Grundsicherung, Beschäftigungsförderung bzw. Jugendberufshilfe und der Elementar- und Hortpädagogik (teilweise in Kooperation mit der PH Weingarten und dem Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V.)
  • Entwicklung, Durchführung und Evaluation ausgewählter Module (Modul ‚Lernberatung’ – in Kooperation mit R. Klein, Büro für berufliche Bildungsplanung Dortmund – sowie Modul ‚Organisation von Bildungsarbeit und Netzwerkarbeit’) für den Master-Studiengang ‚Alphabetisierungs- und Grundbildungspädagoge/in’, für den Einsatz in  Weiterbildungsstudiengängen sowie für Fortbildungen, die insbesondere für Fachkräfte aus oben genannten Handlungsfeldern konzipiert werden;
  • Analyse beruflicher Einsatzmöglichkeiten von Alphabetisierungs- und Grundbildungspädagog/innen (in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband)